Home

ADVENT, ADVENT - DIE ZEIT RENNT ...

...und ihr habt noch keine Idee, was ihr euren Liebsten zu Weihnachten schenkt?

Die Gesellschaft wendet erst recht zu Weihnachten ihren Fokus nicht vom Konsum ab. Aber geht es beim Fest der Liebe nicht viel mehr um die gemeinsame besinnliche Tage mit der Familie und den Freunden, als darum Zeug zu verschenken?! Dennoch zerbrechen wir uns den Kopf darüber, wie wir den Menschen, die uns bedeuten, darüber hinaus eine Freude bereiten können. Umso erfreulicher sind Präsente, die besonders wertvoll sind. Als Klimaschutzorganisation haben wir uns dazu einige Gedanken gemacht: Mittlerweile ist Zeit zu einem Luxusgut geworden. Warum daher nicht lieber einen Gutschein für einen gemeinsamen Kochabend anstelle eines Kochbuches verschenken? Zeit statt Zeug bietet euch einige Ideen zu solchen Zeit-Gutscheinen und für den Rest lasst ihr euren Kopf rattern.

Raus aus der Stadt, rein ins Naturgebiet. Verschenkt doch mal eine Reise, wenn euer Budget mehr hergibt! Mit FORUM ANDERS REISEN seid ihr möglichst umweltverträglich unterwegs und könnt neue Orte mit einem besseren Gewissen gemeinsam entdecken.

Wenn euch 'Greifbares' lieber ist, erinnert euch daran zurück, wie sehr sich eure Eltern gefreut haben, als ihr ihnen als Kinder etwas gebastelt habt. Malen, basteln und werkeln liegt nach wie vor im Trend: Do it yourself! Die Unikate, die ihr schafft, sind wahrscheinlich die persönlichsten Geschenke. Darin investiert ihr Zeit und lasst eure Kreativität für eine bestimmte Person sprudeln. Hier findet ihr weiterführende Links mit vielen Anregungen. Wenn ihr zu busy seid, dann kauft zumindest Produkte, die nachhaltig sind. Über Weihnachtssets von Weleda freut sich jede Frau - ob die beste Freundin oder die Oma. Die Kosmetikartikel von der bekannten Biomarke sind zu jeder Jahreszeit ein Renner. Etwas günstiger ist die LOGONA Handcreme im Retro Look. Winterhände brauchen auch nach den Weihnachtstagen viel Pflege. Freunden und Verwandten, die gerne lange unterwegs sind, könnt ihr schadstofffreie LunchKits oder Getränkeflaschen von Light my Fire unter den Weihnachtsbaum legen.

Da sich das Jahr dem Ende neigt, ist ein Jahresplaner für 2014 ein praktisches Geschenk. Im nachhaltigen avocadostore könnt ihr die Dinger sogar mit einer Namensprägung versehen lassen. Übrigens hat der avocadostore auch viele weitere nachhaltige und coole Produkte, mit denen ihr eure Liebsten beglücken könnt. Von Klamotten über Schmuck hin zu Möbeln und Technik. Es lohnt sich reinzuschauen!

Wer sich nicht sicher ist, was der oder die Beschenkte tatsächlich braucht – Essbares geht immer! Wie wäre es mit einem Abo einer Biokiste? Da hat die Person das ganze Jahr etwas davon. Süßes, vor allem für Kinder, aber bitte trotzdem noch gesund!
Lifefood bietet in seinem Onlineshop vegane und glutenfreie Bioköstlichkeiten an – auch in Rohkostqualität und ohne Zuckerzusätze.

Aber bei allen Geschenken gilt: was sich offline besorgen lässt, ist immer noch klimafreundlicher als es sich zusenden zu lassen. Weitere Tipps, wie ihr aus euren Einkäufen noch mehr Nachhaltigkeit herausholt, gibt euch der Nachhaltige Warenkorb. Ho Ho Ho!

Das Silent Climate Parade - Team wünscht euch ein frohes Fest!

AUF INS NEUE JAHR

Getreu dem Motto "nach der Parade ist vor der Parade" haben wir uns am 15. November 2013 in kleiner Runde zusammengefunden, um die nächste Demo in Angriff zu nehmen.

Das war ein Ergebnis:

Aber natürlich haben wir nicht nur gegessen (Kichererbsencurry), sondern auch fleißig diskutiert. Neben der Optimierung unserer internen Organisation, wurde auch viel über Erweiterungsmöglichkeiten bezüglich unseres Internetauftritts gesprochen. Die erste Frucht dieser Debatte ist dieser Blogbeitrag. In Zukunft wollen wir versuchen regelmäßig über unsere Arbeit im Verein, unsere Unterstützer und über Themen, die einzelne von uns persönlich interessieren, zu berichten. So wollen wir auch zwischen den Demonstrationen weiterhin mit Euch kommunizieren und unser Schaffen für euch erlebbarer zu gestalten. Wir hoffen, dass unsere Beiträge Anklang finden und freuen uns schon jetzt auf die kommenden Aufgaben und natürlich auf euer Feedback.

Viele Grüße, René

SCP in BERLIN am 24. AUGUST 2013 - EINE MÖGLICHE ZUKUNFT IST BESSER

Am 24. August 2013 fand in Berlin wieder die Silent Climate Parade statt! Wir tanzten wieder lautlos durch die Straßen um für den Klimaschutz zu demonstrieren.

Die Demonstranten waren dabei mit Funkkopfhörern ausgestattet, durch welche sie die Kundgebungen und Musik hörten. Der Demonstrationszug war somit von außen leise. Passanten sahen wie die Demonstranten tanzten und Schilder hoch hielten, hörten jedoch nichts. Die dadurch entstandene Irritation und Neugierde wurde genutzt, um Flyer mit Klimatipps an sie zu verteilen.

Vor dem Hintergrund der näher rückenden Bundestagswahl sollten dieses Jahr nicht nur die Teilnehmer und das Publikum, sondern auch die Politik für das Thema Klimawandel sensibilisiert werden. Schon die Form der Demonstration zeigte, dass Alternativen möglich sind: Wo andere mit lauten Parolen skandierend durch die Straßen ziehen, tanzten die Demonstranten für eine nachhaltige Zukunft - gemäß dem Motto der Silent Climate Parade: "Veränderung soll Spaß machen!" Namhafte Künstler wie Egokind, Viperflo und ClearVoid aka Blenn&Gleich verzauberten die Massen mit ihrer Musik.

Im Vergleich zu den letzten Jahren konnte die Anzahl der Kooperationspartner weiter gesteigert werden und somit einem größeren klimapolitischen Netzwerk eine Plattform geboten werden. Mit dabei waren in diesem Jahr unter anderem die WWF Jugend, die Greenpeace Jugend, die Klimaallianz Deutschland und TheCompensators. Letztere konnten mithilfe von Spendeneinnahmen, die im Rahmen der Demonstration erzielt wurden, 105 CO2-Emissionsrechte vernichten. Im Frühling dieses Jahres fand bereits eine Silent Climate Parade in Mainz statt. Am kommenden Samstag wird in Essen tanzend für den Klimaschutz demonstriert.

Vollständiger Nachbericht 2013 Großer Dank an alle Beteiligten!

WOFÜR

Wir demonstrieren, weil der Klimawandel, das größte Problem unserer Zeit, noch ungelöst ist. Wir tanzen, weil wir für eine nachhaltige Zukunft stehen, die Freude bereitet. Wir möchten Menschen inspirieren, nicht anschreien. Mit der Silent Climate Parade zeigen wir, dass es möglich ist, klimafreundlich Spaß zu haben und dabei ein klares politisches Statement zu setzen!

Hier geht's zum Facebook-Event, und auf betterplace.org kannst Du uns mit einer Spende unterstützen.

NEWS
MITMACHEN
ESSEN
MAINZ 3.5.'14
SCP STORY
KLIMATIPPS
DANKE
PRESSE
ÜBER UNS

HILF mit einer SPENDE auf BETTERPLACE
oder auf BOOST

SCP in Berlin
auch dieses Jahr findet sie wieder statt
Datum folgt in Kürze


SCP in Essen
am 23. August 2014
Zeit tbd
Ort tbd

Beginn der Demo tbd


Startseite
August 2014, Berlin Ort: tbd